Grüner Stammtisch im Juni

Dienstag 7.6.2022 – 20:00 Uhr – Zum Trödler, Hintere Mühlgasse 209, Landsberg

Wir freuen uns sehr endlich wieder einen Stammtisch in Präsens mit euch allen zu veranstalten und freuen uns sakrisch euch alle wieder in live und in Farbe zu sehen…..

Wir haben daher bewusst nicht zu viele Themen auf unseren Stammtisch gesetzt und wollen genügend Zeit für Fragen und Diskussion mit Euch über alle Themen die uns gerade so rund um die Stadt beschäftigen haben.

Themen:

  • Aufwertung der nördlichen Altstadt -Entwicklungskonzept und Bürgerbeteiligung
  • Neubau Jugendzentrum ohne Tiefgarage
  • aktuelles aus dem Stadtrat.

aktuelles aus dem Stadtrat

Falls spezielle Themenwünsche bestehen – schickt uns einfach vorher eine Email, dann können wir uns entsprechend darauf vorbereiten – mail@gruene-landsberg.org

Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch mit euch am Stammtisch im Trödler.

Liebe Landsberginnen und Landsberger

Seit über 35 Jahren sind wir GRÜNE im Landsberger Stadtrat. Wir haben das Thema Umwelt ins Rathaus gebracht. Grüne Themen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Doch es gibt für uns noch einiges zu tun, um Landsberg nachhaltig und zukunftsfähig zu machen: Vom lokalen Klimaschutz, einer Mobilitäts­wende, nachhaltiger Bodenpolitik bis hin zur Förderung von Kultur- und Verein­sangeboten.

In der aktuellen Stadtratsperiode haben wir immerhin schon erreicht, dass ein Klimaschutzbeirat eingerichtet wurde. Und auch die Mobilitätssatzung mit der Verankerung von Fahrradstellplätzen bei Bau und Nutzungsänderung von Gebäuden steht kurz vor dem Abschluss.

Nach wie vor sind wir an der Umorientierung des Spitalguts zur ökologischen Landwirtschaft dran. Auch die Verbesserung des ÖPNV ist ganz oben auf unserer Agenda.

Eure Landsberger GRÜNEN

aktuelles,…

Antrag – Potentialanalyse Windkraft in Landsberg

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Baumgartl, sehr geehrte Damen und Herren des Stadtrates Landsberg, hiermit stellt die Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für den Bau- Planungs- und Umweltausschuss folgenden Antrag: Die Stadtverwaltung…
Weiterlesen

Gemeinsame Pressemitteilung zur Allgemeinverfügung

Allgemeinverfügung zur Beschränkung von öffentlichen Versammlungen im Bereich des Hauptplatzes in Landsberg am Lech am 31.01.2022 Zur Allgemeinverfügung vom Landratsamt Landsberg -> https://www.landkreis-landsberg.de/fileadmin/upload/landratsamt/dokumente/aktuelles/Pressemitteilungen_PDF/Pressemitteilungen_Corona_PDF/2022_7.pdf Spaziert das Landratsamt in die falsche Richtung?…
Weiterlesen

Unsere nächsten Termine

Wir in Instagram

Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Ortsvorstandes
Donnerstag 2.6.2022 - 20:00 Uhr Waitzingers..
#gruenelandsberg #gruenell #landsberg #landsbergamlech
...

Unser Antrag zur Erstellung einer Potentialanalyse Windkraft Landsberg:
"Die Stadtverwaltung beauftragt ein geeignetes Planungsbüro, eine Potentialanalyse Windkraft mit möglichen Standorten zu erstellen.
Hierbei sollen 2 Varianten, eine mit der aktuell gültigen 10H-Regelung und eine ohne diese Regelung, in die Analyse mit einfließen. Darüber hinaus soll der Fokus außer auf Flächen innerhalb der Gemarkung Landsberg auch auf städtische Flächen außerhalb von unseren Flurgrenzen gelegt werden.
Dem Stadtrat ist anschließend diese Analyse vorzustellen, damit weitere Entscheidungen getroffen werden können."
Die Antragsbegründung findet ihr hier unter dem Link in der Bio
#gruenelandsberg #gruenell #landsbergamlech #landsberg #windkraft #potentialanalyse
...

Unser März Stammtisch im Jahr 2022 wird wieder online stattfinden müssen.
==> Direkt zur Konferenz -> https://bbb.mofi.de/b/mor-fu7-c8p-r7z
Themen:
Wohnquartier Pfettenstraße – Klimaresilienz und Auswirkungen aufs Stadtklima
Grundschule am Schloßberg – Herausforderungen durch den Denkmalschutz
Wiesengrund – Vorstellung des genossenschaftlichen Wohnens
Fliegerhorst Penzing – Absage von Intel, Penzing Studios
aktuelles aus dem Stadtrat
weitere Infos unter: https://www.gruene-landsberg.org/index.php/event/gruener-stammtisch-im-maerz-2/
...

Montag 24.1. - 17:45 Hauptplatz Kundgebung - dann Demozug zur Waitzinger Wiese...
Wir freuen uns mitzuteilen, dass das überparteiliche „Bündnis für Demokratie und Solidarität“ am kommenden Montag (24.01) eine Versammlung auf dem Hauptplatz angemeldet hat, die vom Landratsamt bestätigt wurde. Das Bündnis besteht aus Vertreter:innen von SPD, @gruene_landsberg , CSU, der Partei "die PARTEI" @diepartei_ll und der Initiative Landsbergbleibtbunt.

Unser Anliegen ist es, unter Einhaltung der demokratischen Prozesse zu zeigen, dass wir nichts von den unangemeldeten Demonstrationen halten, die Woche für Woche durch unsere Stadt marschieren und die nicht nur dadurch gefährlich sind, dass dort mehrheitlich der Infektionsschutz missachtet wird. Diese Versammlungen, die als „Spaziergänge“ bezeichnet werden, um bewusst die geltenden Bestimmungen zu unterlaufen, werden in Landsberg, aber auch an vielen anderen Orten im Land aktuell von Rechtsextremen unterstützt und genutzt, die in dem Dickicht aus ziellosem Protest gegen „Corona(-Maßnahmen)“ und „Impfungen“, aus Verschwörungstheorien und Verzweiflung ihre Botschaften in die Welt zu tragen versuchen.

Wir Landsberger:innen wollen eine solche Bühne in unserer Stadt nicht bieten.
Stattdessen starten wir unsere angemeldete Versammlung am Hauptplatz mit einigen Redebeiträgen. Wer mag, unterstützt uns dort ab 17:45 Uhr, unter Einhaltung der Abstände von mind. 1,5m und natürlich FFP2-Masken tragend, um ein ein klares Statement für Solidarität und Demokratie zu setzen. Eigene Plakate sollen gern mitgebracht werden. Anschließend findet ein Demonstrationszug zur Waitzinger Wiese statt, wo die Versammlung später enden wird.
Gemeinsam setzen wir ein Zeichen. Für Demokratie. Gegen Rechts. Für eine solidarische Gesellschaft und einen besonnenen Umgang in der Pandemie. Für ein buntes Landsberg und Umgebung, füreinander.
#landsbergbleibtbunt #landsberg #landsbergamlech #keinplatzfürverschwörungstheorien
...

Zu den „Corona - Spaziergängen“ in Landsberg

Die in letzter Zeit wiederholt stattfindenden „Spaziergänge“ in unserer Stadt und die damit verbundenen Diskussionen in der Bevölkerung haben uns Landsberger Grüne bewogen, klar Stellung zu beziehen.

In unseren Augen ist es absolut legitim, Kritik zu äußern und gegen oder für etwas zu demonstrieren. Das Versammlungsrecht ist eines der höchsten Güter unserer Verfassung und muss entsprechend geschützt werden. Allerdings stellt sich für uns die Frage: Was sollen diese „Spaziergänge“ aussagen bzw. bezwecken? Spaziergänge dienen an sich der körperlichen Bewegung an der frischen Luft und sind als Protestform unseres Erachtens wenig sinnvoll. Bei den aktuell praktizierten „Spaziergängen“ sehen wir außerdem zunehmend die Gefahr, dass Bürger*innen aus der Mitte der Gesellschaft nicht nur in Zusammenhang gebracht werden, sondern sich sogar verbünden mit Personen, welche gezielt Verschwörungsideologien und falsche Tatsachen verbreiten. So ruft unter anderem der III. Weg (eine neofaschistische und vom Verfassungsschutz beobachtete Partei) dazu auf, an den „Spaziergängen“ auch in Landsberg teilzunehmen.

Wir möchten die Teilnehmenden nicht über einen Kamm scheren. Trotzdem wollen wir an jede*n appellieren, sich darüber Gedanken zu machen, mit wem und für was man auf die Straße bzw. „spazieren“ geht und ob es nicht andere, geeignetere Möglichkeiten gäbe, seinen Protest zu äußern. Die öffentlichen „Spaziergänge“ dienen offensichtlich lediglich dazu, die An-meldepflicht für legitim durchführbare Versammlungen im Sinne des Grundgesetzes durch hierfür verantwortlich zeichnende Personen zu umgehen. Daher kann auch niemandem gegenüber eine öffentliche Distanzierung stattfinden.

Auch ist damit letztlich fraglich, was konkret diese „Spaziergänge“ zur Meinungsbildung beitragen oder welchen konkreten Protest diese darstellen sollen. Vor diesem Hintergrund wollen wir nicht nur appellieren, sondern dazu auffordern, sich nicht durch Personen(gruppen) benutzen zu lassen, welche unsere demokratische Grundordnung ablehnen und menschenverachtend auftreten.
...

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünschen Euch die Landsberger Grünen
#landsberg #landsbergamlech #gruene #gruenell #gruenelandsberg #weihnachten #neuesjahr
...

Unser Dezember Stammtisch im Jahr 2021 wird wieder online stattfinden müssen.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die einzig wirksame Gegenmaßnahme, dass alle Bürger*innen des Landes die Zahl ihrer physischen Kontakte drastisch reduzieren.

Zur Konferenz -> https://bbb.mofi.de/b/mor-m4d-3qd-2xx

Wir verwenden Bigbluebutton (Serverstandort Deutschland) und gewähren somit den bestmöglichen Datenschutz.

Themen:
==> Fliegerhorst Penzing – mögliche Ansiedlung von Intel
==> Geburtsbaum für unsere neuen Landsberg**innen
==> Aktuelles aus dem Stadtrat
#gruene #gruenelandsberg #landsberg #landsbergamlech #stammtisch #stadtrat
...

GRÜNER STAMMTISCH IM NOVEMBER
Dienstag 2.11. – 20:00 Uhr – Da Peppe am Hauptplatz
Themen:
-> Inselbad – Wie geht es weiter?
-> Schulentwicklungsplan für unsere Grundschule – aktueller Stand und Ausblick
-> Mobilitätssatzung / Urbanes Leben am Papierbach
-> Konzeptausschreibung für den Wiesengrund
-> Erster Blick auf den Haushalt 2021
-> Aktuelles aus dem Stadtrat und den Ausschüssen
#grüne #gruenelandsberg #gruene #stammtisch #landsberg #landsberglech #
...

Wir in Facebook

3 months ago

Unser Antrag zur Erstellung einer Potentialanalyse Windkraft Landsberg.
"Die Stadtverwaltung beauftragt ein geeignetes Planungsbüro, eine Potentialanalyse Windkraft mit möglichen Standorten zu erstellen.
Hierbei sollen 2 Varianten, eine mit der aktuell gültigen 10H-Regelung und eine ohne diese Regelung, in die Analyse mit einfließen. Darüber hinaus soll der Fokus außer auf Flächen innerhalb der Gemarkung Landsberg auch auf städtische Flächen außerhalb von unseren Flurgrenzen gelegt werden.
Dem Stadtrat ist anschließend diese Analyse vorzustellen, damit weitere Entscheidungen getroffen werden können."
Die Antragsbegründung findet ihr hier - www.gruene-landsberg.org/index.php/2022/03/10/antrag-potentialanalyse-windkraft-in-landsberg/
... See MoreSee Less

Unser Antrag zur Erstellung einer Potentialanalyse Windkraft Landsberg.
Die Stadtverwaltung beauftragt ein geeignetes Planungsbüro, eine Potentialanalyse Windkraft mit möglichen Standorten zu erstellen. 
Hierbei sollen 2 Varianten, eine mit der aktuell gültigen 10H-Regelung und eine ohne diese Regelung, in die Analyse mit einfließen. Darüber hinaus soll der Fokus außer auf Flächen innerhalb der Gemarkung Landsberg auch auf städtische Flächen außerhalb von unseren Flurgrenzen gelegt werden.
Dem Stadtrat ist anschließend diese Analyse vorzustellen, damit weitere Entscheidungen getroffen werden können.
Die Antragsbegründung findet ihr hier - https://www.gruene-landsberg.org/index.php/2022/03/10/antrag-potentialanalyse-windkraft-in-landsberg/
Load more

Wir sind ganz leicht zu erreichen

Hintere Salzgasse 11, 86899 Landsberg
08191 / 98 520 83